Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 0102 03 
04 05 06 070809 10 
11 12 13 141516 17 
18 1920212223 24 
25 26 27 28 29 3031

Aktuelle Termine

NEXT DATES

07.03.2024
Die P! "24/7 Tour"

08.03.2024
Podiumsdiskussion: Frauenrechte im Kampfsport

09.03.2024
Kampfsport-Basic-Workshops [FLINTA* Only]: BJJ, Boxen, Muay Thai, Kickboxen

09.03.2024
Don't Stop Believin'

12.03.2024
Black Milk

CAFÉ

Keine aktuellen Einträge in der Online-Speisekarte für die Woche 2024-03-05 - 2024-03-10.

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

27.10.2023

„Kultur ist der Kitt“: Veranstaltungsreihe des Infoladens im Conne Island in Kooperation mit dem Literaturhaus Leipzig / Haus des Buches

Seit dem die coronabedingten Schließungen von Kulturveranstaltungsorten viele finanziell an den Rand des Abgrunds und nicht wenige sogar darüber gebracht haben, wird wieder mehr über die Rolle der Kultur für unsere Gesellschaft diskutiert. Sogar „systemrelevant“ sei sie; so zumindest wurde von Kulturinstitutionen Wertschätzung gefordert. Kulturministerin Claudia Roth meinte, Kultur sei der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Was aber heißt dann Systemrelevanz und was Zusammenhalt – verstellt nicht gerade dies Kultur, etwas ganz anderes zu wollen, zu zeigen oder gar zu machen?

Weiter bei Roth: „Kultur muss endlich Pflichtaufgabe des Staates werden, nicht freiwillige Leistung, nicht bloßer Gnadenakt.“ Das sagt die Kulturministerin und meint es natürlich gut. Nun ist es jedoch wie mit einem Werbespruch der Polizei: „Mein Freund, ich helf´ dir“ – den einen erweckt das Frühlingsgefühle, anderen läuft es kalt den Rücken herunter. Ist die Verwandlung der Kultur/Kunst zum Gut, um das sich der Staat pflichtbewusst kümmern soll, ein Segen oder ein Fluch, weil einem bei so viel Nähe zum Staat schnell mal die Luft wegbleibt?

10.11.2023, 19:30 Uhr: Kultur als Theater um die Subvention oder Subversion. Eine Reprise der Begriffe
https://conne-island.de/termin/nr6681.html

17.11.2023, 19:30 Uhr: „Zeugin und Täter.“ Zur Geschichte des Kunsthauses Tacheles in Berlin. Buchvorstellung mit Su Tiqqun
https://conne-island.de/termin/nr6682.html

19.11.2023, 19:30 Uhr: „Stimmen aus dem Off?“ Hörspielabend kuratiert von Lukas Holfeld
https://conne-island.de/termin/nr6683.html

02.12.2023: Lebensnot und gesellschaftlicher Druck. Seminar mit Christine Kirchhoff
https://conne-island.de/termin/nr6687.html

08.12.2023 + 09.12.2023: “Habt ihr keine Wut mehr im Wanst?" Zu den Un-/Möglichkeiten linker Subkultur. Ausstellung und Diskussion mit Elias E. + Lektüreseminar
https://conne-island.de/termin/nr6688.html

15.12.2023: „After the Great Refusal: Against the Established Taste“. Vortrag und Diskussion mit Mikkel Bolt Rasmussen (Englisch)
https://conne-island.de/termin/nr6684.html

09.01.2024, 19:30 Uhr: Dialog mit den Toten. Vortrag und Diskussion mit Frank Raddatz zur Dramatik von Heiner Müller
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Literaturhaus Leipzig im Haus des Buches statt.

30.01.2024, 19:30 Uhr: „Das jüngste KI-Gericht!“ Über künstliche Intelligenz und „Kulturschaffende“. Lesung mit Richard Schuberth
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Literaturhaus Leipzig im Haus des Buches statt.

27.10.2023
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de