Mo Di Mi Do Fr Sa So 
00 00 00 00 00 00 01 
02 03 04 05 06 07 08 
09 10 11 12 13 14 15 
16 17 18 19 20 21 22 
23 24 25 26 27 28 29 
30 31 

Aktuelle Termine

SPARTEN

25YRS | Alternative | Bass | Benefiz | Brunch | Café-Konzert | Country | Dancehall | Disco | Drum & Bass | Dub | Dubstep | Edit | Electric island | Electronic | Experimental | Feat.Fem | Film | Filmquiz | Folk | Footwork | Funk | Ghetto | Grime | Halftime | Hardcore | HipHop | House | Import/Export | Inbetween | Indie | Indietronic | Infoveranstaltung | Island Deluxe | Jazz | Jungle | Kleine Bühne | Klub | Lesung | Metal | Oi! | Pop | Postrock | Psychobilly | Punk | Reggae | Rock | RocknRoll | Roter Salon | Seminar | Ska | Snowshower | Soul | Sport | Sub.island | Subbotnik | Techno | Theater | Veranda | Wave | Workshop | tanzbar |

VORVERKAUF

Conne Island
Koburger Str. 3, 04277 Leipzig

Culton
Peterssteinweg 9, Leipzig

Freezone
Nikolaistraße 28-32, Leipzig

Buchhandlung drift
Karl-Heine-Str. 83, 04229 Leipzig

Zu Spät
Kippenbergstraße 28, 04317 Leipzig

No Borders
Wolfgang-Heinze-Straße 8, 04277 Leipzig

Online-Verkauf

LINKS

Eigene Inhalte:
Facebook
Fotos (Flickr)
Tickets (TixforGigs)

Fremde Inhalte:
last.fm
Fotos (Flickr)
Videos (YouTube)
Videos (vimeo)

Alle Termine für das Jahr 2023

Café

Februar

VVK: 20,50 Euro

Freitag, 10.02.2023, Einlass: 20:00 Uhr

Voodoo Jürgens

„Wie die Nocht noch jung wor“ Tour 2023 präsentiert von Musikexpress, taz, ByteFM und FM4

„Es geht ma ned ei“, der erste Vorbote von Voodoo Jürgens‘ bisherigen Opus Magnum „Wie die Nocht noch jung wor“, ist eine von der Ansa Panier mitreißend eingespielte Perle von einem Break-Up-Popsong. Das romantische Video von Sebastian Brauneis akzentuiert dabei schön den Vibe und das Flair. Voodoo anno 2022; das ist verletzlicher aber auch selbstbewusster. Mehr Grautöne, mehr Gefühle, mehr Soul. Wiener Soul.
Am 2.12. erscheint dann „Wie die Nocht noch jung wor“, und wird Voodoo auf seinem bisherigen künstlerischen Zenit zeigen. "Es geht ma ned ei“ deutet bereits an wo die Reise hingeht. Mehr Feuer, mehr Hooklines, mehr Sturm und Drang. Vertraut mir: das wird großes Kino!

siehe auch: https://voodoojuergens.com
VVK: 23,00 Euro

Donnerstag, 16.02.2023, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Pascow

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Tickets gibt es ab dem 04.10.22 unter:
https://tanteguerilla.com/PascowMitP
Neue Platte angekündigt, den ersten Song veröffentlicht und die Releaseparty klar gemacht.
Da fehlt doch noch was? Richtig, die dazugehörige Tour.
Wir freuen uns sehr nun endlich die Live Termine für die „Sieben – Releasetour" anzukündigen.
Der Vorverkauf für folgende Konzerte startet am Dienstag 04. Oktober um 10.00 Uhr im Tante Guerilla Shop unter https://tanteguerilla.com/PascowMitP .
In diesem Sinne „Zur Hölle mit den Zweifeln…“

VVK: 26,50 Euro
Preis inkl. 0,50€ Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 24.02.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Audio88 & Yassin - REUNION TOUR (Nachholtermin)

Das Konzert von Audio88 & Yassin am 02.12.2021, 21.04.2021, 10.12.2020 bzw. 06.04.2022 in Leipzig kann leider nicht wie geplant stattfinden und wurde auf den 24.2.2023 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

„Viele von euch haben es sich wahrscheinlich schon gedacht und wir wünschten, es wäre anders, aber wir müssen die TOUR DES TODES leider zum vierten mal verschieben. Wir haben jetzt zwei Jahre lang kein einziges Konzert gespielt und haben unfassbar Bock, endlich mit euch zu TODESLISTE auszurasten! Vor dem geplanten Tourauftakt kommt mit BACK IM GAME VOL. 1 sogar noch ein neues Album, aber es ist uns zu riskant, in wenigen Wochen quer durch Deutschland, Österreich und Schweiz zu düsen. Zu riskant für unsere Crew, zu riskant für euch und zu riskant für uns. Als 2020 der erste Lockdown kam, mussten wir die Platzangst Tour nach ein paar Shows abbrechen und starteten mit einem großen Loch im Portemonnaie in die Pandemie. Dieses Risiko möchten wir kein zweites Mal eingehen. Dass wir unseren kleinen Familienbetrieb überhaupt am Laufen halten konnten, verdanken wir euch, die weiter Platten und Merch gekauft haben. Nochmal danke dafür! Wir haben versucht, die Tour in den Sommer zu retten, aber da das gerade alle versuchen, funktioniert das nicht, ohne auf viele Städte zu verzichten.

Wir haben aber nicht nur schlechte Nachrichten: Die “Tour des Todes” heißt jetzt REUNION TOUR 2023, denn dann werden wir endlich wieder mit euch vereint sein! Wir hoffen erneut auf euer Verständnis und eure Geduld, die Entscheidung fiel uns keinesfalls leicht, auch wenn wir diese Entscheidung nun zum vierten mal fällen mussten und sich mittlerweile eine Art Routine einstellt... An dieser Stelle massiven Shoutout an unsere Booking-Agentur Landstreicher, die nicht müde wird, alles nochmal von vorne zu planen, egal wie deprimierend es immer wieder in den letzten zwei Jahren in der Konzertwelt aussah. Danke!Bereits gekaufte Karten für die TOUR DES TODES 2020/21/22 behalten ihre Gültigkeit für die REUNION TOUR 2023. FAQs findet ihr auf http://tickets.normalershop.de.PS: Karnevalsvereine in NRW bekommen übrigens 50 Millionen Euro Fördermittel also kommt zur Sicherheit bald der Team Normal e.V.! Alaaf!“Audio88 & Yassin endlich wieder vereint mit der Welt! Im Frühjahr 2023 werden wir uns alle nach drei Jahren Bühnenabstinenz in den Armen liegen und gemeinsam die Texte von TODESLISTE und BACK IM GAME VOL. 1 brüllen bis zur kollektiven Ekstase! Team Abriss ist zurück in dem Spiel drin!Bereits gekaufte Karten für die TOUR DES TODES 2020/21/22 behalten ihre Gültigkeit für die REUNION TOUR 2023.
FAQs findet ihr unter https://landstreicher-booking.de/audio88-yassin-faq.

März

VVK: 14,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Sonntag, 05.03.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Human Tetris + Lizard Pool

***Das Konzert ist auf den 5.3.2023 verschoben, Tickets bleiben gültig***

Einlass nur mit Impf- oder Genesungsnachweis!

Conne Island, Noch Besser Leben und misch masch sounds präsentieren

Human Tetris + Lizard Pool

Human Tetris are Arvid Kriger, Tonya Minaeva and Ramil Mubinov. The bands sound has been inspired a lot by pop, post-punk and new-wave bands of the 80s. The simplicity and minimalism has always been the priority in making music. Still, the songs are filled with catchy drums, groovy bass lines, melodic guitars and synths, along with naivety and sincereness.
https://humantetris.bandcamp.com/


Lizard Pool
The three musicians enchant us with sensual yet powerful sounds of hauntingly beautifulguitar riffs, melodic bass lines and framing drums. Some say Lizard Pool revives the goldenage of post-punk, others say they combine "Weltschmerz" with rebellion as a modern formofdark indie. All true and at the same time only touching the surface of their soundtrackwith its depth, darkness and emotion. Lizard Pool looks with one eye at the dance-floor, butalways with a lowered gaze, because they prefer to dance for themselves alone, when theyare not standing on the fringes in the shadows, sipping a cold drink, watching and wonderingwhat this life, dreams and anger is all about.
https://www.facebook.com/lizardpool

VVK: 20,50 Euro
Preis inkl. 50cent Spende zur Bildungsoffensive

Freitag, 10.03.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Rogers

Rogers + RAUM27

April

VVK: 23,00 Euro
AK: 26,00 Euro
Eintrittspreis inkl. Spende zur Bildungsoffensive

Samstag, 01.04.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Frittenbude

Frittenbude kommen wie immer wieder zurück zu dir und gehen auch in 2023 erstmal ordentlich auf Tour. Wie schon auf der jüngst erschienenen kleinen bis großen Technopunk Hymne ‘Sandradome’ wird alles plattgewalzt, was sich entgegenstellt. Das ganze Frühjahr steht im Sternzeichen der Eskalation. Haben wir nicht alle langsam wieder Bock auf Ekstase und schnellen und heissen Scheiss? Zwischen Blitzlicht und Nebel, zwischen Bass und Boykott da finden wir uns wieder in ewiger Glückseligkeit. Zwölf Städte, zwölf diskokugelartige Abrissbirnen die Frittenbude höchstselbst mit dem Basslaster von Nacht zu Nacht manövrieren. Ist da etwa ein Album in Sicht?

Präsentiert von: Powerline Agency, Diffus, Kaput Mag, Tour D´Amour, Moin, ByteFM und Under Pleasure

VVK: 25,00 Euro

Mittwoch, 19.04.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Big Thief

Big Thief

Big Thief im April 2023 für zwei Konzerte in Deutschland
Wenn Big Thief eine neue Platte
aufnehmen, stürzen sich die New Yorker
Indie-Rocker stets in ein Abenteuer. Das
war auch beim neuen Doppel-Album mit
dem geheimnisvollen Titel „Dragon New
Warm Mountain I Believe In You“ nicht
anders. Um zu ergründen, was die Musik
von Sängerin Adrianne Lenker, Gitarrist
Buck Meek, Bassist Max Oleartchick und
Schlagzeuger James Krivchenia, der sich
auch als Produzent verantwortlich zeichnet,
im Jahr 2020 ausmachen sollte, beschloss
die Band, in vier verschiedenen Aufnahme-
Sessions Songs über sich als Individuen
und Musiker*innen zu schreiben und
aufzunehmen. Vier Orte, vier Tontechniker, vier komplett unterschiedliche Arten von
Stücken: Hauptsache Big Thief würden neue Erfahrungen sammeln, neue Sounds
entwickeln und neue Musik erschaffen. Diese Methode war derart erfolgreich, dass
mehr als die 20 Songs entstanden sind, die es letztlich auf das Doppel-Vinyl
geschafft haben. Dabei hat das Quartett Herausforderungen jeglicher Art gemeistert.
Als die Inspiration fehlte, stürzten sie sich gemeinsam in einen eiskalten Bach und
kehrten mit nassen Badeanzügen zurück ins Studio und selbst als der Strom für drei
Tage ausfiel, ließen sie sich nicht stoppen: Adrianne und Buck schrieben „Certainty“
und wussten gleich, dass dieser Song mit auf das neue Album muss. Sam hatte die
Idee, eine 4-Spur-Kassettenmaschine mit seinem Minivan zu betreiben,
währenddessen die Band den Song live und akustisch im Kerzenschein aufnahm
und Max dabei seinen Bass durch einen Bluetooth-Lautsprecher laufen ließ, lassen
alle vier Sessions in ihren unterschiedlichen Charakteristika ein ganz neues und
eigenes Bild der Band entstehen. Big Thief haben sich auf eine Reise ins Band-Ich
begeben und es hat sich mit überbordender Musik ausgezahlt. Zwischen großem
Rock und sanftem Folk ist alles dabei, und es klingt großartig. Im April nächsten
Jahres präsentieren Big Thief ihre neuen Songs live bei uns.

Tickets gibt es ab Freitag, den 16. September, 10 Uhr ab 25,00 Euro zzgl. Gebühren
an allen bekannten CTS-VVK Stellen und bald auch Hardtickets bei uns im Cafe!

VVK: 20,50 Euro
Preis inkl. 50 Cent Spende zur Bildungsoffensive

Sonntag, 30.04.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

AKUA NARU - The Black Magnificent Tour 2023

Bekannt für ihre elektrisierenden Auftritte, hat Akua Naru bereits die Bühnen von mehr als fünfzig Ländern auf fünf Kontinenten bespielt und ihre poetischen Botschaften im Kampf gegen Rassismus, Diskriminierung und genderspezifische Gewalt zu Gehör gebracht.
Jetzt ist die afroamerikanische Künstlerin, Aktivistin, Produzentin und Wissenschaftlerin bereit, ihre mit Spannung erwartete EP ›The Black Magnificent‹ vorzustellen, die im Frühjahr 2022 erscheinen soll und von einer Release-Tour begleitet wird. Mit einem
Spektrum von Live-Hiphop über Soul, Trap und Jazz bis hin zu noch nicht Entdecktem zeigt ›The Black Magnificent‹ Wege zur Kraft und inneren Stärke auf und erzählt von der Großartigkeit von Blackness, inmitten von Gefahren. Für die Aufnahmen hat sich Akua Naru mit dem, Duo The Ruff Pack aus Brooklyn zusammengetan, live wird sie die Songs mit ihrer exzellent eingespielten Band präsentieren. ›The Black Magnificent‹ ist eine Art Audio-Tagebuch, eine Chronik von ihrer kürzlichen Mutterschaft und dem neuen Leben bis hin zur Trauer über den sinnlosen Verlust derer, die zu Unrecht erschossen wurden, von der Forderung nach Wiedergutmachung bis hin zum Bedürfnis nach radikalen Taten der Zärtlichkeit, Freude und zwischenmenschlicher Gerechtigkeit. Es ist mehr als ein Album oder ein Hörmoment, es ist eine Erfahrung.

Präsentiert von JAZZTHING, KULTURNEWS und BYTE.FM


Mai

VVK: 20,50 Euro
AK: 24,00 Euro

Samstag, 06.05.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Alarmsignal

Alarmsignal sind die Abrechnung mit der Beliebigkeit, der Stagnation und den Faschos dieser Welt. Vor 20 Jahren in Celle gegründet, hat sich die Band nach etlichen Konzerten und sechs Longplayern einen festen Platz in der deutschsprachigen Punkrockszene erspielt – und die Fangemeinde wächst von Jahr zu Jahr weiter.

Wer hier mit Eintönigkeit und nichtssagenden Durchhalteparolen rechnet, hat sich geschnitten! Mal aggressiv und wütend, mal resigniert und nachdenklich überzeugen Alarmsignal mit überwiegend hymnenhaftem Punkrock, der gerne von Chören getragen wird und selbst in seinen schnellen Parts nie den roten Faden zur Melodie verliert.
Ein Musikjournalist schrieb, dass Alarmsignal vielleicht mit zu den letzten authentischen Punkbands gehören, welche die Szene zu bieten hat. Wer die Jungs kennt und die Band einmal live gesehen hat, wird diese Aussage auf jeden Fall bestätigen können. Keine Show ohne erhobene Mittelfinger, wer still stehenbleibt verliert! Warnhinweis: Pogo und blaue Flecke sind mögliche Folgen. Ein Alarmsignal – Konzert bleibt in deinem Kopf und an deinem Körper.

In diesem Sinne: Alarmsignal – 20 Jahre Alarm! Attaque!

VVK: 20,00 Euro

Freitag, 19.05.2023, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Team Scheisse

Die Band’ „Team Scheisse“ bekannt aus dem Internet und diversen Liveauftritten plant im Jahr 2023 weitere Auftritte zu spielen. Im
Rahmen dieser Auftritte werden natürlich Hits wie „Karstadtdetektiv‘ und „Rein ins Loch“ gespielt. Desweitern sollen jedoch auch Lieder
der Single „20:15“ sowie die ein oder andere noch unveröffentlichte Komposition präsentiert werden. Es wird garantiert ein großer Spaß für jung und alt!
Bis bald und passt auf euch auf!
XOXO
Team Scheisse

https://tickets.teamscheisse.net/tickets

Freitag, 26.05.2023, Einlass: 19:00 Uhr

Razzia + Reiser

RAZZIA ist wieder da!
Nach der Reunion im Jahre 2011 stellt die Band aus Hamburgs Norden, jetzt wieder mit altem Sänger Rajas Thiele, ihr aktuelles Album „Am Rande von Berlin“ vor. Es wird auf dem MAJOR-Label im März 2019 als dreiseitige LP, CD und Online-Angebot veröffentlicht. Mit mehr als einer Stunde Spielzeit passten die 14 brandneuen Titel nicht auf eine gewöhnliche zweiseitige LP. „Am Rande von Berlin“ zeichnet sich durch Mischung aus Energie und Melancholie aus. Die intelligenten Texte, fern jeder Ideologie, erinnern mehr an deutsche Expressionisten, als an zeitgeistkonforme Produkte anderer „Künstler“. Durch eine rigorose Abrechnung mit dem Establishment verweisen sie auf ihren Ursprung im Hamburger Punk der 1980er Jahre. Es bleibt ein Geheimnis der Band, wie sie schafft, neue Titel in das Live-Programm einzufügen, ohne dass es dem Publikum auffällt. Es wirkt, als ob die neuen Songs schon immer da waren. Sie haben ihren Platz, sie gehören dazu, obwohl RAZZIA mit ihrem ersten Album „Tag ohne Schatten“ (1983, Punk) und der zweiten Studioproduktion „Ausflug mit Franziska“ (1986, Post-Punk) schon zwei genreübergreifende Meilensteine der deutschen Musikgeschichte hingelegt haben und mit insgesamt 12 Alben über eine bemerkenswerte Anzahl von vielen beliebten Titeln verfügen können. Mit „Am Rande von Berlin“ spielen RAZZIA ihre ganze Erfahrung aus und nutzen musikalisch, textlich und technisch konseqquent alle Möglichkeiten die ihnen heute geboten werden. Mehr geht nicht. „Top of the art“

REISER
Reiser ist eine Punkband aus Leipzig. Mit ihren Songs behandeln sie Topics wie etwa Hartz-4-Bier, sexualisierte Gewalt, Sucksns Probleme, Genitalbehandlungsfrust oder das Schicksal von Punx in der öffentlichen Verwaltung. Das passt selten ins Reimschema – dafür gibts ne Schippe Wut oder Lust, Synthiegeballer und Gitarrenschrammel oben drauf.

ENG:
RAZZIA is back! After the reunion in 2011 the band RAZZIA from Hamburg presents their new album „Am Rande von Berlin“, now again with Rajas Thiele as frontman. It will be published in March 2019 under the MAJOR-Label as CD and LP with three sides, filled with 14 brand-new songs. „Am Rande von Berlin“ is marked by a mixture of energy and melancholy. The intelligent texts, far from any ideology, remind more of German expressionists than of spirit-of-the-time-compliant products of other „artists“. By a rigorous cashing up with the establishment they refer to their roots in 1980s punk from Hamburg. It remains a secret of the band, how to add new titles to the live program and the audience not to realise it. It seems like the new songs would have already been there all time before. They have their place, they belong there, although RAZZIA have already set two milestones in German music history across the genres – their first album „Tag ohne Schatten“ (1983, Punk) and the second one „Ausflug mit Franziska“ (1986, Post-Punk). In total, the groupreleased 12 albums. For „Am Rande von Berlin“ RAZZIA exploit all their experience und make use of every musical, textual and technical opportunity available nowadays. More is not possible – „Top of the art“.

REISER
Reiser is a punk band from Leipzig. With their songs they deal with topics like Hartz-4 beer, Sexual violence, Sucksns problems, genital treatment frustration or the fate of Punx in the public administration. This rarely fits into the rhyme scheme - but there's a shovel of rage or lust, synth bangers and guitar strumming on top.

Juli

VVK: 25,00 Euro

Samstag, 01.07.2023, Einlass: 17:00 Uhr, Beginn: 18:00 Uhr

Perkele Open Air (Nachholtermin)

Conne Island Open Air

Perkele
Lazy Class
The Spartanics
Sintage

Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

Wir haben endlich ein neues Date gefunden!
Der 01.07.2023 und als Entschädigung gibst es noch Sintage aus Leipzig obendrauf. Feinster Heavy Metal aus Leipzig.

Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit und ihr bekommt noch Tickets bei TixForGigs, Eventim und Hardtix im Conne Island Café.

06.10.2022
Conne Island, Koburger Str. 3, 04277 Leipzig
Tel.: 0341-3013028, Fax: 0341-3026503
info@conne-island.de, tickets@conne-island.de